Deine Stimme gegen Armut

Archiv für die Kategorie „Gesundheitsökonomie“

Ärzte und Betriebe als Partner in der Regionalen Gesundheitsversorgung

laptopvon Detlef Hollmann (Projektmanager bei der Bertelsmann Stiftung), Prof. Dr. Holger Pfaff und Christoph Kowalski (Uniklinik Köln, Abteilung Medizinische Soziologie)

Nach wie vor werden die Potenziale, die ein betriebliches Gesundheitsmanagement für die Gesundheit der Beschäftigten haben kann, nicht voll ausgeschöpft. Dies hängt insbesondere mit der geringen Verschränkung der betriebsärztlichen Tätigkeiten mit derjenigen der außerbetrieblichen Leistungserbringer zusammen. Die Bertelsmann Stiftung führte gemeinsam mit der Uniklinik Köln ein Projekt durch, in dem Möglichkeiten für eine intensivere Zusammenarbeit des betrieblichen Gesundheitsmanagements mit niedergelassenen Ärzten einer Region zur Vermeidung von Krankheiten und zur Förderung von Gesundheit der Beschäftigten ausgelotet wurden. Dieser Beitrag stellt die Hintergründe und Ergebnisse des Projekts vor. … Diesen Beitrag weiterlesen »